Un-e Coach formateur-trice dans le domaine de la santé

KIS-Anwendungsbetreuer/in 60 %

Cet article a été archivé est les informations qu'il contient ne sont probablement plus à jours.

Das Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit (FNPG) vereinigt die öffentlichen ambulanten, tagesklinischen, mobilen und stationären psychiatrischen Dienste des Kantons und gewährleistet eine hochstehende bio-psycho-soziale Versorgung der Kantonsbevölkerung. Das FNPG ist eine öffentlich-rechtliche Anstalt mit rund 700 Mitarbeitenden aus rund vierzig Berufen und sechs Standorten im Kanton Freiburg.

Die Abteilung Informationssysteme sucht per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung: KIS-Anwendungsbetreuer/in (60 %)

Tätigkeitsbereich

  • Ausbildung der neuen Therapeuten in der Benutzung der Applikationen des Klinikinformationssystems (KIS)
  • Berufsspezifischer Support für die Benutzer des DPI (elektronisches Patientendossier) und anderer Applikationen während der Arbeitszeit
  • Coaching der Therapeuten und Gewährleistung der Qualität der Dokumentation
  • Teilnahme an Arbeitsgruppen im Hinblick auf die Erhebung und Analyse der Bedürfnisse der einzelnen Berufe
  • Verfolgung der Entwicklung der Qualitätsanforderungen im Bereich der Psychiatrie
  • Führung kleiner Projekte
  • Flexible Arbeit während der Büroarbeitszeiten, in einem kleinen Team

Anforderungen

  • Ausbildung im Gesundheitsbereich (idealerweise Psychiatrie-Pflegefachperson) oder gleichwertige Ausbildung
  • Beherrschung der deutschen oder französischen Sprache mit sehr guten Kenntnissen der anderen Sprache
  • Interesse für Informatik, Weiterbildungsbereitschaft
  • Kontaktfreude
  • Erfahrung in einem Spital oder in der Ausbildung ist von Vorteil

Auskünfte erteilt Frédéric Castella, Verantwortlicher der Abteilung Informationssysteme (Tel. 026 305 89 44; frederic.castella [at] rfsm.ch).

Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung an die Personalabteilung des Freiburger Netzwerks für psychische Gesundheit und schicken Sie sie mit einem Lebenslauf und Kopien Ihrer Diplome und Zeugnisse bis am 24. Oktober 2021 per E-Mail an: rfsm_rh [at] rfsm.ch.

Herunterladen