Stationsleiter/in (80–100 %)

Das FNPG mit sechs Standorten im Kanton Freiburg stellt die ambulante, tagesklinische und stationäre öffentliche psychiatrische Versorgung und die Notfallpsychiatrie si-cher. Im FNPG werden jährlich über 10 000 Patienten behandelt.

Die Notfallpsychiatrie und die Telefontriage dienen als zentrale Anlaufstelle für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, Zuweisende, Angehörige, Behörden und andere Institutionen aus dem Kanton Freiburg.

Für diese Einheit sucht das FNPG mit Stellenantritt nach Vereinbarung:

Stationsleiter/in (80–100 %)

Aufgabenbereich

  • Positionierung als Expertin/Experte in Notfallpsychiatrie und Triage
  • Teilnahme an der Konzipierung und Weiterentwicklung der Triage und der notfallpsy-chiatrischen Prozesse
  • Analyse der Arbeitspraktiken und Verwaltung der ständigen Verbesserung der Leis-tungen
  • Entwicklung der klinischen Projekte in Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Team und dem Ausbildungsressort der Pflegedirektion
  • Arbeitsplanung und Organisation der Tätigkeit des Dienstes nach Massgabe der Ressourcen
  • Arbeit mit den FNPG-externen Partnern und Entwicklung der Zusammenarbeit

Fachliche Anforderungen

  • Ausgewiesene Expertise in psychischer Gesundheit
  • CAS in Management oder gleichwertige Weiterbildung oder Bereitschaft, eine solche zu absolvieren
  • Beherrschung der gängigen EDV-Programme
  • Identifikation mit den ethischen Grundsätzen des FNPG

Persönliche Anforderungen

  • Führungskompetenz und Fähigkeiten im Umgang mit komplexen Fragestellungen
  • Gutes Stress- und Konfliktmanagement mit ausgeprägten Fähigkeiten in der Lösung managementbezogener und klinischer Probleme
  • Bewährte Organisationskompetenz
  • Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Deutsche oder französische Muttersprache mit sehr guten Kenntnissen der anderen Sprache (mindestens Niveau B2)

Auskünfte erteilen:
Anna Tajes, Bereichsleiterin Pflege (Tel. 026 305 47 37; anna.tajes [at] rfsm.ch (französisch)), und
Ines Etter, Bereichsleiterin Pflege (Tel. 026 305 77 22; ines.etter [at] rfsm.ch (deutsch)).

Bitte senden Sie Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen bis am 31. Januar 2022 un-ter folgender Adresse: www.fr.ch/stellen

Herunterladen